Wer die Kapelle bezahlt, bestimmt die Musik

So waren wir zwar rechtzeitig vor Öffnung des Expo-Geländes per (überfülltem) Shuttle-Bus vor der «Service-Halle» am Eingang West angelangt, aber ziemlich hilflos. Die Orientierung in dem trist-grauen Riesenbau fällt schwer. Auffällig: Riesenschlangen vor den Ticket-Schaltern. Ist heute etwa der erste Tag, an dem die Ex po-Macher ihr Besucher-Planziel erfüllen? (Die Antwort auf die Nachfrage am Abend im Pressezentrum: Nein, ganz normal, etwa halb so viele wie erhofft.)

Dank der Koppelgeschäfte der Bahn AG blieb uns das Warten erspart. Wir konnten unser Ticket sogar schon kurz vor 9 Uhr in den Schlitz der Drehkreuz-Automaten stecken, die an die Pariser Metro erinnern. Vor lauter (Vor-)Freude hätten wir fast den - mehrsprachigen - Aufkleber übersehen: «Keine Rückkehr». Klar: die 69 Mark erlauben nur einen Tagesbesuch für ein und dieselbe Person. Die 14 Stunden bis zur Rückfahrt des Expo-Express muss man halt durchstehen bzw. -laufen.

Als...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 749 Wörter (5005 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.