Paris: Ministerin erneut Zielscheibe von rassistischem Angriff

Paris. Der rassistische Titel der rechtsextremen Wochenzeitung »Minute« sorgt in Frankreich für Empörung: Unter einem Foto der schwarzen Justizministerin Christiane Taubira schreibt das Blatt: »Gerissen wie ein Affe, Taubira findet die Banane«. Premierminister Jean-Marc Ayrault hat die Justiz wegen »öffentlicher Beleidigung rassistischer Art« eingeschaltet. Innenminister Manuel Valls hatte prüfen lassen, wie die Verbreitung der Zeitung verhindert werden könne. Das Blatt war am Mittwoch dennoch an den Kiosken zu kaufen. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung