Cameron in Peking

Peking. Der britische Premierminister David Cameron ist am Montag zu Gesprächen über ein Freihandelsabkommen in Peking eingetroffen. «Ich werde mein ganzes politisches Gewicht hinter diesen Deal werfen», kündigte Cameron an. Ein Abkommen zwischen China und der EU könne jährlich mehrere dutzend Milliarden Dollar wert sein. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung