Werbung

Prag: Sozialdemokraten drohen mit Klage

Prag. Die tschechischen Sozialdemokraten (CSSD) haben Staatspräsident Miloš Zeman mit einer Kompetenzklage vor dem Verfassungsgericht gedroht. Dazu werde es kommen, falls Zeman den designierten Regierungschef und CSSD-Vorsitzenden Bohuslav Sobotka sowie die vorgeschlagenen Minister nicht wie erwartet ernenne. Aus Präsidentenkreisen war zuvor verlautet, dass unter anderem Einwände gegen den als Außenminister vorgesehenen Sozialdemokraten Lubomir Zaoralek bestünden. Der 52-Jährige gilt als Kritiker des Präsidenten. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!