Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

1000 Pfund Strafe

Rowling-Zwitschern

Der Verrat des Pseudonyms von Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling (48), unter dem sie den Krimi »Der Ruf des Kuckucks« schrieb, hat für den betroffenen Rechtsanwalt Konsequenzen. We- gen Verletzung von Persönlichkeitsrechten muss der Mann, der sich verplappert hatte, 1000 Pfund (1204 Euro) Strafe zahlen, wie der Sender BBC am Donnerstag unter Berufung auf die Rechtsanwaltskammer Solicitors Regulation Authority (SRA) berichtete. Außerdem bekam er eine Verwarnung von der Anwalts-Vereinigung.

Der Anwalt hatte der besten Freundin seiner Frau verraten, dass Rowling hinter dem Buch und dem Pseudonym Robert Galbraith steckt. Die Frau hatte das dann bei Twitter preisgegeben. Rowling hatte das Pseudonym geheim halten wollen. Die Anwaltskanzelei, für die der Mann arbeitete, wusste als eine der wenigen Bescheid. Rowling selber hatte bereits eine nicht bezifferte Entschädigungszahlung bekommen, die sie für einen guten Zweck spendete. dpa

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln