Werbung

T-Mobile USA will Netz ausbauen

New York. Die Telekom-Tochter T-Mobile USA will in den USA für 2,3 Milliarden Dollar (1,7 Milliarden Euro) in bar Frequenzen kaufen, um die Netzabdeckung zu verbessern. Das Unternehmen kaufe die Frequenzen vom Konkurrenten Verizon Wireless, teilte T-Mobile USA am Montag mit. Vorgesehen sei auch der Transfer weiterer Frequenzen, die einen Wert von etwa 950 Millionen Dollar hätten. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!