Werbung

Dresdener Hoteliers klagen gegen Kurtaxe

Dresden. Dresdner Hoteliers wollen die zum Februar geplante Einführung einer Kurtaxe in der Elbestadt vom Sächsischen Oberverwaltungsgericht stoppen lassen. Mit Unterstützung des Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) habe ein Hotelier am Dienstag einen sogenannten Normenkon-trollantrag zur Überprüfung der Kurtaxsatzung der Stadt gestellt, teilte der Dresdner Dehoga-Verband mit. Man wolle erreichen, dass die Satzung bis zu einer Entscheidung des Bautzener Gerichts außer Vollzug gesetzt wird. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen