Werbung

Neues Terminal für Riesen-Kreuzfahrtschiffe

Hamburg. Hamburg bereitet sich auf neue Dimensionen in der Kreuzschifffahrt vor und baut dafür ein neues Terminal. Für insgesamt 75 Millionen Euro entstehen auf der südlichen Elbseite ein Abfertigungsgebäude mit Zu- und Abfahrten, Gepäckumschlag, Parkplätzen und einem Anlieger für Hafenschiffe, teilte Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) am Dienstag in Hamburg mit. Der Senat habe entsprechende Pläne verabschiedet, die Bürgerschaft soll im Februar zustimmen. Das Terminal soll 2015 in Betrieb gehen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!