Werbung

Begeisterte Millionen Kinder

Irina Korschunow tot

Die Schriftstellerin Irina Korschunow ist tot. Sie starb bereits am 31. Dezember 2013, an ihrem 88. Geburtstag, in München, wie der Hoffmann und Campe Verlag am Dienstag mitteilte. Mit ihren Büchern »Der Findefuchs«, »Kleiner Pelz« und den Bänden über »Die Wawuschels« begeisterte Korschunow Millionen Kinder. Auch mit Erwachsenen-Romanen feierte sie Erfolge. dpa

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen