Anerkennungsverfahren dauert im Regelfall drei Monate

Berufliche Qualifikation im Ausland

Fachkräfte, die ihre berufliche Qualifikation im Ausland erworben haben, können ihren Abschluss in Deutschland anerkennen lassen. So steigen auch die Chancen auf dem hiesigen Arbeitsmarkt.

In der Vergangenheit war es nur wenigen Beschäftigten möglich, im Ausland erworbene Berufsqualifikation in Deutschland anerkennen zu lassen. Mit Inkrafttreten des »Gesetzes zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen« zum 1. April 2012 wurde der Rechtsanspruch ausgeweitet.

In einigen Berufen ist es grundsätzlich notwendig, solche Qualifikationen anerkennen zu lassen, wenn man die Tätigkeit ausüben will. In anderen Berufen verbessert die Anerkennung die Chancen von Arbeitnehmern im Betrieb oder bei Jobsuche. Aber nicht nur das: Auch das Selbstwertgefühl steigt, da niemand mehr behaupten kann, man sei an- oder ungelernt.

Zwei Unterschiede sind zu beachten

Bei der Anerkennung kommt es dara...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 328 Wörter (2473 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.