Immer schön artig warten!

Oliver Händlers Sportdisziplin in Sotschi: Schubsen & Drängeln am Bus

Es ist 0:32 Uhr. Gleich beginnt der Kampf. Vor dem Medienzentrum in Krasnaja Poljana warten 80 Journalisten auf den Bus, der sie zurück ins Hotel an der Küste bringen soll. 49 Sitzplätze hat er, und jeder hier kann gut genug rechnen, um zu wissen, dass man besser nicht als Letzter einsteigt. Ich schleiche mich hinter allen in der Schlange wartenden Kollegen vorbei zum Schild mit der Aufschrift »TM10«. TM steht für Transport Media, 10 für Schubsen, Drängeln, Chaos. Sich hinten anstellen mag artig sein, aber sicher nicht das Richtige, wenn man in diesen Bus gelangen will...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 321 Wörter (1909 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.