Bundestag speichert IT-Verkehr der Abgeordneten

Bis zu drei Monate: Umstrittene Vorratsdatenspeicherung wird gegen Parlamentarier bereits angewandt / Kritik von Grünen und FDP

Berlin. Während die Öffentlichkeit noch über die umstrittene Vorratsdatenspeicherung diskutiert, wird diese im Bundestag offenbar bereits angewandt. Wie die »Leipziger Volkszeitung« berichtet, wird der gesamten IT-Verkehr der Abgeordneten für bis zu drei Monate gespeichert. Der Sprecher de...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.