Werbung

Thüringer Wahlumfrage ergibt rot-rote Mehrheit

Erfurt. Laut einer Wahlumfrage im Auftrag der »Bild«-Zeitung ist ein rot-rotes Regierungsbündnis nach der Thüringer Landtagswahl im September möglich. Danach käme die CDU auf 35 Prozent, die LINKE auf 25 Prozent und die SPD auf 20 Prozent, berichtete »Bild« Thüringen am Donnerstag. Die Grünen und die Alternative für Deutschland (AfD) kämen jeweils auf fünf Prozent, die FDP auf drei Prozent. Alle Parteien mit Ausnahme der AfD sind derzeit im Landtag vertreten. Derzeit hat Thüringen eine CDU/SPD-Regierung. Für die Umfrage seien im Auftrag der Zeitung 1000 Thüringer vom Erfurter Marktforschungsinstitut Insa befragt worden. Landtagswahlen sind in Thüringen am 14. September. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung