Nur wenige schwarze Schafe?

Krankenkassen diskutieren Betrug im Gesundheitswesen

Der »Kassengipfel 2014« brachte am Freitag in Berlin Vertreter der Gesetzlichen Krankenversicherungen mit anderen Akteuren des Gesundheitswesens zusammen. Die Tagung stand unter dem Motto »Sozialisierung versus Privatisierung«. In einem Forum ging es um Abrechnungsbetrug, Korruption und die notwendigen Kon-trollmechanismen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: