Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Israels optimierte Kriegsverbrechen

Die Vorwürfe könnten auch zum Massenmord in Zenralafrika oder dem Südsudan passen: Ein »grauenvolles Muster ungesetzlicher Tötungen« hat Amnesty International ausgemacht. Von der systematischen »Geringschätzung menschlichen Lebens« ist die Rede. Blind sei die Armee gegenüber dem Leid, taub gegenüber internationalen Verpflichtungen. Es nicht Mali oder Ägypten, sondern Israel, welchem die Menschenrechtsorganisation »Kriegsverbrechen« im Westjordanland vorwirft. Das Ausmaß: 2...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.