Werbung

Spannender Start

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Seit Mittwoch messen sich Norwegens beste Schachspielerinnen im nd-Verlagsgebäude mit der deutschen Nationalmannschaft. Geschäftsführer Olaf Koppe eröffnete den dreitägigen Länderkampf und verwies dabei auf die friedensstiftende Kraft des Schachspiels. Auf norwegisch begrüßte er die Gäste, deren Generalsekretär Geir Nesheim mit Hinweis auf den neuen Weltmeister Carlsen in Berlin das Jahr »Magnus +1« ausrief.

Seine Spielerinnen verkauften sich zunächst stärker als erwartet und hielten in den vier Auftaktpartien den höher rangierten deutschen Spielerinnen lange Zeit stand. In Zeitnot geraten musste Ellisiv Reppen das erste Spiel an Brett eins dann aber doch gegen Zoya Schleining verloren geben. Das Turnier geht insgesamt über drei Tage. Nach der Rückrunde am Donnerstag folgen am Freitag je eine Schnell- und Blitzschachrunde.

Übrigens, unter dasND.de/schach können Sie im Liveticker alle Partien mitverfolgen. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!