Werbung

EU-weites Recht auf ein Basis-Girokonto

Brüssel. Jeder EU-Bürger soll das Recht auf ein Basis-Girokonto bekommen und damit Überweisungen tätigen oder Geld am Automaten abheben können. Darauf einigten sich Unterhändler des Europaparlaments, der EU-Kommission und des Ministerrats am Donnerstag in Brüssel. Nach Schätzungen wird derzeit rund 58 Millionen EU-Bürgern ein Girokonto verwehrt. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!