Werbung

EU vertagt Entscheidung über Klimaschutzziele

Brüssel. Die 28 EU-Regierungen haben die Entscheidung über Klimaschutzziele für das Jahr 2030 verschoben. »Bis zu einer endgültigen Beschlussfassung dauert es noch einige Monate«, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Abschluss des EU-Frühjahrsgipfels am Freitag in Brüssel. Merkel bezeichnete die Vorschläge der EU-Kommission vom Januar als »sehr gute Ausgangsgrundlage«. Die Behörde wirbt unter anderem dafür, dass die EU-Länder eine Drosselung des Treibhausgas-Ausstoßes von 40 Prozent gegenüber 1990 anpeilen sollen. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!