Bernauer entscheiden über Abwahl des Bürgermeisters

Bürgerbündnis: CDU-Politiker Handke »sät Unfrieden in der Stadt« / Linkspartei ruft zu Beteiligung am Bürgerentscheid auf - Wechsel in der Rathausspitze löse aber noch nicht alle Probleme

Berlin. Die Einwohner von Bernau (Barnim) stimmen am Sonntag in einem Bürgerentscheid über den Verbleib des Stadtoberhaupts Hubert Handke (CDU) im Amt ab. Eine Initiative kritisiert Handkes Haltung im Streit um hohe Wassergebühren und hatte den Bürgerentscheid auf den Weg gebracht. Handke soll bei dem Thema den sozialen Frieden und sozialen Ausgleich in der Kommune nicht gewahrt haben. Der 61-Jährige ist auch Verbandsvorsteher des Wasser- und Abwasserverbandes Panke/Finow. Die Abwahl-Initiative kritisiert das sogenannte Beitragsmodell des Verbandes. Dadur...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 320 Wörter (2192 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.