Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Soziale Rhetorik und ein rauer Ton

Guido Speckmann über unzureichende Maßnahmen gegen steigende Mieten

  • Von Guido Speckmann
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Es tut sich etwas auf dem Berliner Mietermarkt. In erster Linie klettern die Mieten nach oben. Und sie liegen in den Stadtteilen innerhalb des S-Bahn-Ringes schon so hoch, dass es zahlreiche Mieterproteste gibt. Offenbar zeigen sie erste Früchte. Einführung von Mietpreisbremse auf Bundesebene, das Zweckentfremdungsverbot für Ferienwohnungen sowie die Erklärung von Straßenzügen zu Milieuschutzgebieten in Berlin sind erste Reaktionen - nicht nur auf den Widerstand gegen Zwangsräumungen und hohe Mieten in Berlin.

Die entscheidende Frage a...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.