Werbung

Kandidatur von Ägyptens Exmilitärchef Sisi offiziell

Kairo. Sechs Wochen vor der Präsidentenwahl in Ägypten hat der frühere Militärchef Abdul Fattah al-Sisi seine Kandidatur offiziell gemacht. Ein Sprecher seines Teams sagte, die Unterstützer von Sisi hätten die notwendigen Dokumente am Montag bei der Wahlkommission eingereicht. Wer in Ägypten für das Amt des Präsidenten kandidieren will, muss mindestens 25 000 beglaubigte Unterschriften von Unterstützern vorlegen. Die Frist zur Abgabe der Unterschriften endet am Sonntag. Sisis einziger Herausforderer Hamdien Sabahi hat die Unterschriften nicht vorgelegt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen