Werbung

Discounter gewinnen bei Spargelverkauf

Hannover. Discounter wie Aldi und Lidl haben in den vergangenen Jahren mehr Einfluss auf das Spargel-Markt bekommen. Während der Anteil der Wochenmärkte am Geschäft mit den privaten Spargelkäufern in Deutschland um ein Drittel einbrach, gewannen die Discounter 40 Prozent hinzu. Das besagen Zahlen der Bonner Agrarmarkt Informationsgesellschaft, die die Spargelsaisons 2006 und 2013 vergleichen. Demnach kommen die Discounter inzwischen auf 22 Prozent Geschäftsanteil. Die Wochenmärkte fielen auf 17 Prozent zurück. Der Anteil der Landwirte mit einem Direktvertrieb legte minimal auf 24 Prozent zu. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!