Kipping warnt Opposition vor Zerstrittenheit

Linkenvorsitzende: Das stärkt nur die Regierungsparteien / Rot-rot-grüne Gesprächskreise ersetzen Treffen der Parteivorsitzenden nicht / Keine politische Verlobung angestrebt - aber Verständigung

Berlin. Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat Linke und Grüne davor gewarnt, »den Eindruck einer zerstrittenen Opposition« zu verstärken. Gegenüber der »Welt« sagte sie, »die Opposition ist gerade nicht gut beraten, sich vor allem untereinander anzugiften«. Dies stärke leider nur »die Regierungsparteien. Dabei ist unsere Aufgabe, die Regierung zu kritisieren und die liefert dafür genügend Gründe«, so Kipping. Auf die Gründe angesprochen, die zu den bisweilen heftigen Auseinandersetzungen zwischen Linken und Grünen in den vergangenen Monaten geführt hatten, verwies Kipping unter anderem darauf, dass es unterschiedliche Vorstellungen gebe, »was verantwortungsvolle Außenpolitik ist«. Zudem liege es vielleicht daran, so die Linken-Politikerin, »dass sich beide Parteien noch an diese Konstellation ge...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 544 Wörter (3615 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.