Werbung

Flüchtlinge verlassen Alexanderplatz

Die sich im trockenen Hungerstreik befindenden Flüchtlinge, die vor dem Berliner Congress Centrum campierten, sind am Sonntagnachmittag in die Gedächtniskirche gezogen. Dort verhandelten sie am Nachmittag mit dem Pfarrer. Die Flüchtlinge aus Sachsen protestieren in Berlin für einen Stopp aller Abschiebungen, eine Anerkennung des Aufenthaltes sowie für eine Aufhebung der Dublin-Verträge. ndFairteiler im Hinterhof verteilt LebensmittelVor allem Single-Haushalte kennen das: Oft steht im eigenen Kühlschrank mehr als nötig. Damit nichts verschimmelt oder im Müll landet, gibt es »foodsharing«. Im Hof eines selbstverwalteten Wohnprojekts in Kreuzberg stehen nun in einem alten Kiosk Kühlschränke, die von jedem befüllt oder geleert werden dürfen. »Bitte hinterlasse nur Lebensmittel, die Du auch selbst essen würdest«, lautet eine der Regeln für das Auffüllen der »Fair-Teiler«. Abgesehen davon sollen die Kühlschränke nicht mit Schweinemett und Rindergehacktes, frische Speisen mit rohem Ei und Produkte aus nicht erhitzter Rohmilch gefüllt werden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!