John Malamatinas, Straßburg 22.05.2014 / Ausland

»Es gibt Platz für uns alle!«

Marsch von Flüchtlingen nach Brüssel machte Station in Straßburg / Protest gegen EU-Migrationspolitik

Flüchtlinge protestieren seit Sonntag mit einem Marsch gegen die Migrations- und Flüchtlingspolitik der Europäischen Union. Ziel ist die EU-Metropole Brüssel.

Der »Marsch für Freiheit« führt durch die Grenzregion von Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg. Die Demonstranten wollen rund 500 Kilometer zurücklegen. Das Programm ist gefüllt mit Aktionen an Grenzen und symbolischen Orten der Europäischen Union und Treffen mit anderen Geflüchteten oder von Rassismus Betroffenen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: