Astrid Schäfers 02.06.2014 / Ausland

Tunesische Terroristen im Angriff

Bevölkerung erwartet von Regierung klare Antworten nach Attacke auf Haus des Innenministers

Beim Angriff auf ein Haus des tunesischen Innenministers sind vier Polizisten getötet worden. Es war der erste Anschlag auf ein Regierungsmitglied seit dem Umsturz vor drei Jahren.

»Wir erwarten ehrliche Erklärungen von den Verantwortlichen in der Regierung. Die Tunesier können nicht durch willkürliche Festnahmen von Verdächtigen und Ausflüchte besänftigt werden«, forderte der Journalist Sofiane Ben Farhat vergangene Woche in der tunesischen Tageszeitung »La Presse«. Das war eine Reaktion auf den Angriff von Terroristen auf das Haus von Innenminister Lotfi Ben Jeddou in der nordwesttunesischen Stadt Kasserine.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: