Henkel kauft Waschmittelhersteller

Düsseldorf. Der Persil-Hersteller Henkel baut seine Position auf dem europäischen Waschmittel-Markt weiter aus. Für 940 Millionen Euro übernimmt der Düsseldorfer Markenartikler (Schwarzkopf, Fa, Pritt) den französischen Wettbewerber Spotless Group, wie er am Donnerstag mitteilte. Die Franzosen stellen vor allem Waschhilfsmittel wie Waschtücher, Fleckenentferner und Textilfarben her. Zudem bieten sie Insektenschutzmittel und Haushaltspflegeprodukte an. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

jetzt abonnieren!

Wie? Noch kein Abo?

Na, dann aber hopp!

Einfach mal ausprobieren: 14 Tage digital, auf Papier, als App oder was weiß ich!

Jetzt kostenlos testen