Meine Sicht

Quittung für Tempelhof

Martin Kröger über die Absagen der Initiativen an die SPD

Was haben die Sozialdemokraten in dieser Stadt vor dem Volksentscheid auf die Initiatoren der Initiative »100 Prozent Tempelhofer Feld« geschimpft. »Volksverdummer« seien das, geiferte beispielsweise der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) unter großem Beifall seiner Genossen auf dem letzten Landesparteitag. Nicht einmal zwei Tage nach der massiven Niederlage für die Senatskoalition bei der Volksabstimmung flatterte den angeblichen »Volksverdummern« dann ein Angebot des SPD-Fraktionschefs Raed Saleh ins Haus, in der dieser die »Zivilgesellschaft« zu einem gemeinsamen Austausch einlädt. So viel ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: