Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Arroganz der Ohnmacht

Uwe Kalbe über den unbeirrten Eifer der Geheimdienste

  • Von Uwe Kalbe
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Wie kann es sein, dass weder amerikanische noch deutsche Geheimdienste sich in ihrem gesetzlosen Tun beirren lassen? Die Antwort ist einfach und bedrohlich: Sie können es. Zur Existenzbestimmung der Geheimdienste zählt das Sammeln von Informationen. Das verdeckte Agieren wie das Misstrauen sind Geschäftsbedingungen. Dabei ist der gute Zweck, dem man zu dienen meint, gar nicht automatisch in Frage gestellt. Aber die Sicherheit, ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.