Werbung

Verstummt

Bei einer Fußballweltmeisterschaft gehören sie mittlerweile zum Inventar: Die Nationalhymnen der jeweils spielenden Mannschaften vor dem Spiel aus den Stadionboxen. Beim Spiel Frankreich-Honduras fiel das Audiosystem jedoch aus und auf die kaugummiverzerrten Lippenbekenntnisse der Fußballer musste verzichtet werden. Die FIFA ermittelte ein defektes Tonkabel als Ursache für die Panne und arbeitet fieberhaft an einer Lösung: Vielleicht steht bald das Vorhalten von Kapellen an jedem Spielort im FIFA-Pflichtenheft für die nächsten Turniere.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!