Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Hamlet vor Gericht

Mit dem Vorsatz, den Mörder seines Vaters zu richten, hat ein junger Mann dessen unerkannten Mittelsmann erdolcht. Nun steht dieser Hamlet vor Gericht, die Anklage lautet auf Totschlag an Polonius. Die Staatsanwältin, der Richter, der Verteidiger, die Vertreterin der Nebenklägerin, der psychologische Gutachter in diesem Prozess auf dem Theater - allesamt sind sie wirklich Juristen. Led...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.