Jürgen Amendt 26.06.2014 / Kommentare

Alte Probleme, alte Parolen

Jürgen Amendt über den »Bildungsstreik« von Schülern und Studenten

Aus welcher Zeit mag wohl dieser Eingangssatz einer Agenturmeldung stammen: »An den Hochschulen in Deutschland rumort es, die Studenten sind unzufrieden. Zu wenig Geld, zu wenig Dozenten.« Die Frage ist schwierig zu beantworten: Die Unis sind seit mehr als 40 Jahren unterfinanziert.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: