Schiiten und Sunniten

Zum Islam bekennen sich weltweit etwa 1,3 Milliarden Menschen. Sie sind in Sekten gespalten, deren absolut größte mit 90 Prozent die Sunniten sind. Die Aufspaltung in Sekten vollzog sich nach dem Tod von Religionsstifter (Prophet) Mohammed (um 570 - 632) und den Kämpfen um seine Nachfolge. Die Sunniten entlehnen ihre Bezeichnung der Sunna, einer Sammlung von Moha...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.