Gauck soll Ehrenbürger von Berlin werden

Rot-schwarzer Senat will laut Zeitungsbericht am Dienstag Beschluss fassen / Köhler und Wulff blieb die Ehrung verwehrt

Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck soll nach einem Bericht der »Bild«-Zeitung Ehrenbürger von Berlin werden. Dies wolle der rot-schwarze Senat in seiner Sitzung an diesem Dienstag beschließen, schreibt das Blatt. Die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Bundespräsidenten habe in Berlin Tradition, schreibt die Nachrichtenagentur dpa.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: