Längere Bahnsteige für Leipzigs Hauptbahnhof

Leipzig. Im Leipziger Hauptbahnhof müssen sich die Reisenden gut vier Wochen lang auf viel Staub und Lärmbelästigung einstellen. Vom 27. Juli bis zum 20. August werden zwei Bahnsteige abgerissen und komplett neu errichtet, teilte die Deutsche Bahn am Dienstag in Leipzig mit. Die Bahnsteige 12/13 sowie 14/15 würden verlängert. Zudem würden etliche Kilometer neue Gleise und mehrere Dutzend neue Weichen verlegt. Züge könnten so künftig mit höherem Tempo als bisher am Bahnhof ein- und ausfahren. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung