»Total Entertainment« im Irrsinn der Welt

Freitags Woche

  • Von Jan Freitag
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Wenn die Nachrichten nur Katastrophen vermelden, wenn Kriege durchs Sachfernsehen rauschen wie Banalitäten durchs private und das Sommerloch nur mit Gewalt gefüllt wird - hilft einzig Humor, um unsere Spezies zu ertragen: Die satirische Website »Der Postillion« hat den Nahostkonflikt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und den Irrsinn dieser Welt so besser verdeutlicht als manch ernste Reportage. Die schlechten Nachrichten reißen auch medienintern nicht ab. Nach Karl-Heinz Böhm sind nun Dietmar Schönherr, Manfred Sexauer und James Garner gestorben. Sie haben ihr Medium um Talkshow, Pop und Detektiv Rockford bereichert, was im Rückblick zeigt: Früher war doch manches ein bisschen besser.

Die Filme zum Beispiel, mit denen die Ferienzeit unablässig gefüllt wird. Dennoch gibt es trotz der Verlängerung der »Tatort«-Sommerpause Richtung Herbst bemerkenswerte Erstausstrahlungen. Am Montag, 20.15 Uhr, zum Bei...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.