Thema: Erster Weltkrieg

Salzburger Festspiele

Mit einem großen Festakt sind die 94. Salzburger Festspiele offiziell eröffnet worden. Der australische Historiker Christopher Clark (»Die Schlafwandler«) hielt am Sonntag vor zahlreichen Gästen aus Politik und Kultur in der Felsenreitschule die traditionelle Festrede. Nach dem musikalischen Auftakt in der vergangenen Woche mit Joseph Haydns »Schöpfung« stehen fünf Opernneuinszenierungen auf dem Programm. Zentrales Thema des bis zum 31. August dauernden Events ist der Erste Weltkrieg, dessen Ausbruch sich 2014 zum 100. Mal jährt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung