Erfolgsgezwitscher überrascht Analysten

Twitter verdoppelt Umsatz - Aktienkurs fliegt hoch

  • Von John Dyer, Boston
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die WM beschert dem Kurznachrichtendienst Twitter mehr Nutzer. Und das macht sich via Werbeeinnahmen in der Kasse bemerkbar.

»Unsere guten Finanz- und Geschäftsergebnisse im zweiten Quartal zeigen, dass es in unserem Bereich weiter vorangeht«, erklärt Twitter-Chef Dick Costolo und nimmt damit allen den Wind aus den Segeln, die schon ein Abflauen des Interesses für Kurznachrichtendienste vorhergesehen haben. Twitter hat seine Einnahmen im abgelaufenen Quartal gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt.

Der Kurznachrichtendienst profitierte vom Fußballfieber während der WM. Viele Twitter-Nutzer gaben über den Dienst ihre Kommentare zu den laufenden Spielen ab, betonte Costolo. Und das machte sich auch in den Nutzerzahlen bemerkbar. Die Einnahmen von Twitter beliefen sich auf 312,2 Millionen Dollar (233 Millionen Euro) gegenüber 139,3 Millionen im Vorjahresquartal. Analysten hatten mit nicht mehr ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 362 Wörter (2550 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.