Mirco Keilberth, Tripolis 08.08.2014 /

Libyen driftet in offenen Bürgerkrieg

Bewaffnete Milizen lassen sich das Heft des Handelns nicht aus der Hand nehmen / Ägypten überlegt Intervention

Libyens neues Parlament fordert in seiner ersten Resolution die Milizen des Landes zu einer bedingungslosen Waffenruhe innerhalb von 24 Stunden auf.

Muammar al-Gaddafis Prophezeiung scheint wahr zu werden: Er werde Tripolis in Schutt und Asche legen, hatte der damalige Staatschef kurz vor der Erstürmung von Tripolis im August vor drei Jahren gewarnt. Nach nur drei Tagen Kampf gegen die Rebellen aus Misrata und Zintan floh er jedoch mit seinen Anhängern aus der libyschen Hauptstadt, ohne seine Drohung wahr machen zu können.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: