Werbung

FU Berlin beliebteste Uni für ausländische Forscher

Ausländische Gastwissenschaftler zieht es vor allem an Universitäten in Berlin und München. Beim neuen Hochschulranking der Alexander von Humboldt-Stiftung verteidigt die Freie Universität Berlin mit Abstand ihren ersten Platz, den sie schon beim vorherigen Vergleich vor zwei Jahren erreicht hatte. Sie hat laut dem am Montag veröffentlichten Vergleich den höchsten Anteil ausländischer Wissenschaftler gemessen an der Gesamtzahl ihrer Professoren. Auf Platz zwei kommt die Humboldt-Universität Berlin, gefolgt von der Uni München und der Universität Bonn. Die TU Berlin steht auf Platz acht. Die Universität in Potsdam hat Platz 17 inne. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!