Ohrwürmer und Phrasen

Heinz Helle: Befindlichkeitsprosa mit Garnierung

  • Von Harald Loch
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Vorweg gesagt: Das Buch ist kein Roman. Würde man es so beurteilen, käme es schlecht weg. Vor allem, weil das erzählerische Element, das einen Roman ja im Kern ausmacht, ganz bewusst weggelassen ist. Was also ist das Buch und lohnt es sich, darüber zu reden?

Man darf vermuten, dass der 1978 in München geborene Autor, der in München und New York Philosophie und am Literaturinstitut in Biel studiert hat, einen Ausschnitt aus seinem eigenen Leben verwendet. Das Buch spielt in New York; auf dem Flug erleben wir den in der ersten Person schreibenden Autor und erfahren, dass er Flugangst hat. Das wird manchem seiner Leser auch so gehen und nimmt erst einmal für ihn ein. In München begleiten wir den Ego-Helden zu einer Übertragung de...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 397 Wörter (2419 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.