MH17-Bericht ist kaum mehr als nichts

Auch Deutschland mauert

  • Von René Heilig
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Wohl kaum jemand hatte von dem am Dienstag vorgelegten ersten Zwischenbericht zum Absturz der malaysischen Boeing Antworten auf die Schuldfrage erwartet. Doch die nach dem Abschuss am 17. Juli erfolgten blitzartigen Schuldzuweisungen aus den USA und anderen NATO-Staaten an die sogenannten Separatisten sowie die »Retourkutschen« Moskaus Richtung Kiew ließen weitaus bessere Aufklärungsbefunde erwarten.

Einige Fehlstellen im Bericht sind eklatant. Es gibt keinerlei Daten der Satellitenaufklärung. Wo sind die Aufzeichnungen der militärischen und zivilen Primärradaranlagen? Nur so kann man feststellen, ob zur Abst...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.