Wanderziel Biergarten Orankesee

Die nd-Herbsttour startet am 21. September am Berliner S-Bahnhof Blankenburg

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Eine Schlechtwettervariante fehlt, doch ansonsten bleiben im Biergarten Orankesee keine Wünsche offen.

Das Wetter war wechselhaft. Mal schien die Sonne, mal nieselte es. Nach einer knapp 15 Kilometer langen Erkundungstour zur Vorbereitung der nd-Herbstwanderung jetzt etwas essen und trinken. So kann der Biergarten am Orankesee, das Ziel der Wanderung, gleich einmal inkognito getestet werden.

Im Bestell- und Abholsystem finden sich einige Gäste, die erstmals hier sind, nicht sofort zurecht. Aber freundliches Personal ist sofort zur Stelle und eigentlich ist alles gut durchorganisiert. Gäste können bequem Platz nehmen. Sie bekommen eine Art elektronischen Bierdeckel mit, der dann mit einem Signal anzeigt, wenn die gewünschten Speisen fertig sind. Eine Mitarbeiterin bringt von sich aus ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.