Werbung

Saarländer nehmen die meisten Antibiotika

Saarbrücken. Die Ärzte im Saarland verschreiben ihren Patienten bundesweit die meisten Antibiotika, errechnete die Techniker Krankenkasse. Jeder Versicherte erhielt durchschnittlich 5,8 Tagesdosen. Die Brandenburger kamen mit 3,3 Tagesdosen aus. Die Krankenkasse warnte vor zu häufiger Einnahme von Antibiotika. So wachse die Gefahr, dass sich resistente Keime bildeten, gegen die kein Medikament mehr wirke. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen