Werbung

Jedermann vor dem Aus

Aus nach fast drei Jahrzehnten: Die Berliner »Jedermann«-Festspiele finden in diesem Herbst (16. bis 26. Oktober) zum letzten Mal statt. Die Finanzierung des Theaterstücks sei von Jahr zu Jahr schwieriger geworden, begründete die 79-jährige Produzentin, Schauspielerin und Regisseurin Brigitte Grothum ihre Entscheidung. Grothum hatte das Mysterienspiel von Hugo von Hofmannsthal 1987 zum ersten Mal inszeniert. Seit 1993 wird der »Jedermann« in wechselnder prominenter Besetzung im Berliner Dom aufgeführt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen