Kinder brauchen Zeit

Bildungsrauschen

  • Von Lena Tietgen
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Es scheint, als würde beharrlicher Widerstand seitens der Eltern dazu führen, dass der überbordende Leistungsdruck, dem Kinder ausgesetzt sind, langsam zurückgeschraubt wird. Nicht allein das achtjährige Gymnasium (G 8) steht laut zeit.de »auf dem Prüfstand«, auch von der Früheinschulung werde abgerückt. Neben Eltern seien auch Wissenschaftler überzeugt, dass sich längeres Spielen positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung auswirke.

Bestätigt wird dieser Befund von der Langzeitstudie »The Logevity Project«. In dieser waren 1500 hochbegabte, um 1910 geborene Kinder bis zu ihrem Tod untersucht worden. Die, die früh eingeschult worden waren, »hätten in ihrem gesamten Leben verstärkt mit Problemen zu kämpfen, unter anderem überdurchschnittlich oft mit Alkoholmissbrauch«, so zeit.de. Diesen Kindern fehle offenbar für ihre psychische und mentale Entwicklung die frei zu gestaltende Spielzeit. Der frühe Start, der nur die kognitiven, ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 441 Wörter (3074 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.