Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Asylbewerberheim bei Rostock angegriffen

Unbekannte warfen Brandsätze auf die Unterkunft

Groß Lüsewitz. Nach Polizeiangaben haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag zwei mit brennbarer Flüssigkeit gefüllte Bierflaschen gegen eine Flüchtlingsunterkunft in Groß Lüsewitz bei Rostock geworfen. Das Gebäude geriet nicht in Brand. Das Feuer sei von selbst erloschen, teilte die Polizei mit. Sie geht von einem politischen Hintergrund aus. Die Unterkunft werde vorerst rund um die Uhr durch Beamte geschützt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchter schwerer Brandsti...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.