Kürzere Tage, längere Bremswege

Was eigentlich bringt wem der Gebrauchtwagenkauf?

  • Von Mike Mlynar
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Der Herbst bringt so manches mit sich. Bunte Blätter und nasse Stürme, kürzere Tage und längere Bremswege - nicht zuletzt auch sinkende Gebrauchtwagenpreise. Zwar stimmt der Herbst wenig autokauflustig, doch offenbar lässt sich mit Blick aufs Frühjahr mit einem Gebrauchten ja ein Schnäppchen machen. Natürlich sollte man die Tricks der Schwarzen Schafe der Branche (Tacho zurückdrehen, Rost kaschieren, unseriöses Kleingedrucktes usw.) einigermaßen kennen. Und sich natürlich gut aufs Kaufgespräch einstellen. Nicht zuletzt mit der bekannten Frage im Hinterkopf: »Würden Sie von diesem Mann einen Gebrauchtwagen kaufen?«

Bei der handelt es sich übrigens um ein...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.