Fünf schwere Jahre für die LINKE

Andreas Fritsche zur zweiten Runde für Rot-Rot in Brandenburg

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Inhaltlich hat die brandenburgische LINKE in den Koalitionsverhandlungen mit der SPD diesmal mehr herausgeschlagen als 2009. Insofern konnte der Landesvorsitzende Christian Görke den zweiten Koalitionsvertrag mit der SPD am Montag guten Gewissens unterschreiben - auch wenn einige heikle Passagen in dem Papier stehen, etwa ein unverdientes Lob des Verfassungsschutzes.

...

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.