Abes Abkehr

Olaf Standke über den Wahlsieg des japanischen Premierministers

  • Von Olaf Standke
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Shinzo Abe und seine Liberaldemokratische Partei (LDP) sind seltsame Wahlsieger. Der japanische Premierminister führte die Rechtskonservativen mit einem Wirtschaftsprogramm zur Mehrheit, das bereits weitgehend gescheitert ist. Japan leidet seit Jahren unter der Deflation, also warf Abe die Geldpresse an, verkündete milliardenschwere Ausgabenprogramme und versprach Strukturreformen. Nichts hat ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.